Sonntag, 16. Juli 2017

FC Honka Espoo - ONS Oulu 6:0

Naistenliiga
Tapiolan Urheilupuisto
Zuschauer: 120

Um nach Helsinki zu kommen, hatte ich im Vorfeld online eine Fähre gebucht. Kostet je nach Uhrzeit zwischen 20-40 € und man muss den Online-Wisch vorher gegen eine Karte umtauschen. Funktioniert reibungslos und so setzte man mit der ersten Fähre des Tages über den finnischen Meerbusen in zwei Stunden Fahrzeit in die Hauptstadt Finnlands.

Samstag, 15. Juli 2017

JK Tallinna Kalev - Maardu FC Starbunker 1:2

Esiliiga
Kalevi Keskstaadioni Kunstmuruväljak
Zuschauer: 50

Da es in diesen Breitengraden irgendwie nicht richtig dunkel wird und schon gegen 5 Uhr früh die Sonne brezelt, als wäre es mittags, war man wieder Recht früh wach.

Freitag, 14. Juli 2017

FC Flora Tallinn - FC Levadia Tallinn 3:3

Meistriliiga
A Le Coq Arena
Zuschauer: 878 (ca.300 Gäste)

Nach 4 langen Monaten ging es für mich endlich auch wieder mal ins Ausland. Ursprünglich wollte ich alle drei baltischen Staaten abhaken, doch dafür reicht ein verlängertes Wochenende nicht. So blieb als logische Konsequenz die Route Tallinn - Helsinki.

Samstag, 1. Juli 2017

FC Würzburger Kickers - SpVgg Bayreuth 3:1

Jubiläumsspiel
Stadion an der Flutbrücke
Zuschauer: 300

Da ich Tochter-Wochenende hatte und dieses Spiel aber unbedingt mitnehmen wollte, ging es erstmal nach Bamberg ins Bambados. Das ist ein recht schickes Schwimmbad mit 2 Rutschen. Sodass die Tochter voll auf Ihre Kosten gekommen ist.
Nach Haßfurt wollte ich auch schon ewig, hab es aber immer vor mir hergeschoben. 
Leider ist der 1.FC Haßfurt mittlerweile in der Kreisliga zugange und das meist so vor 50 Zuschauern, so hielt sich meine Motivation in Grenzen. Da kam das Jubiläumsspiel zum 100 Jährigen Vereinsjubiläum gerade recht.

Sonntag, 25. Juni 2017

Würzburg Panthers - Burghausen Crusaders 26:15

Regionalliga Süd 
Beate-Uhse-Kampfbahn 
Zuschauer: 650

Langsam gehen die Testspiele ja wieder los und der Saisonstart steht vor der Tür. Für mich nochmals Gelegenheit bei zwei Randsportarten vorbeizuschauen. Zuerst gings in die Feggrube. Dort fand ein Qualifikationsturnier im 7er Rugby statt. Da dort kein Fussball gespielt wird, mal die Möglichkeit auch diesen Ground abzuhaken. Ist halt für die Leichathletik angelegt und hat auf einer Seite 3 Stufen. Rugby ist irgendwie noch nicht mein Sport.

Dienstag, 6. Juni 2017

SpVgg Jahn Forchheim - 1.SC Feucht 1:2

Relegation zur Bayernliga
Wasserturm-Stadion
Zuschauer: 559

Mittlerweile sind auch die Relegationsspiele in der Endphase. Durch den bitteren Absturz der Löwen wird ganz schön viel durcheinander gewirbelt. 
Ich persönlich finde es immer schlecht wenn ein Traditionsverein vor die Hunde gehen. Die ganze Häme die Ihnen entgegenschlägt kann ich, ausser bei Bayern-Fans, nicht verstehen.
Oder wollt ihr lieber gegen Vereine wie Hoffenheim, Leipzig,Wolfsburg, Sandhausen oder Lotte spielen ???
Ich hoffe alle Vereine sind jetzt gewarnt vor den ganzen Investoren, die von Fussball überhaupt nix verstehen und nur auf Macht und Rendite aus sind.
Doch genung der Worten denn für mich ging es, wieder mal ins Oberfränkische.

Sonntag, 28. Mai 2017

FSV Unterleiterbach - SCW Obermain 4:1

Relegation zur Bezirksliga
Karl-Fleschutz-Stadion
Zuschauer: 1050

Die Saison neigt sich nun langsam dem Ende zu.
Bevor es ab Mittwoch für mich heißt "Endlich normale Leute !!!" und ich Mallorca und den Ballermann unsicher mache, gilt es noch einige Relegationsspiele mitzunehmen.
Gehe ich immer sehr gerne hin, meist ist ja der Zuschauerzuspruch sehr groß und mit etwas "Stimmung" kann man meist auch rechnen.